Semperoper mit neuem OberlichtDie Semperoper, das Opernhaus des Sächsischen Staatstheaters, ist ein Haus mit langer geschichtlicher Tradition. Sie ist ein touristischer Höhepunkt der Stadt Dresden, Anziehungspunkt für interessiertes Publikum: mit einer Auslastung von über 92 Prozent zählt sie zu einem der beliebtesten Opernhäuser...
19.05.19
Semperoper mit neuem Oberlicht
cardboard.datastore/TAL-articles/2019-05-19-Semperoper-mit-neuem-Oberlicht/sie-haben-ihren-dienst-getan_thumb.jpg
Sie haben Ihren Dienst getan... es gibt keine Ersatzteile!
In einem Haus mit so hoher Spielplandichte eine solche Umrüstung umzusetzen, bedeutet eine enge Zusammenarbeit mit den Gewerken: So musste der Umbau in der Nacht und zwischen zwei Vorstellungen mit nicht zu komplexem Bühnenbild erfolgen. In der Nacht vom 03.05.2019 auf den 04.05.2019 war es dann so weit. Nach der Ballettvorstellung Schwanensee haben die Mitarbeiter der Beleuchtung und die Mitarbeiter der TAL Chemnitz GmbH alle Martin TW 1 aus den vier Beleuchterzügen ausgebaut und die neuen Geräte installiert. Die kompakte Bauform, gepaart mit dem vergleichsweise niedrigen Gewicht von "nur" 31 Kg haben alle Mitarbeiter sehr positiv aufgenommen. Wir konnten die Geräte 1:1 auf den vorhandenen Positionen montieren.
Am Morgen war klar, die Ballettvorstellung am Abend kann im richtigen Licht stattfinden. Qualität „Made in Germany“ - es gibt sie noch. Von den montierten Geräten war nicht Eines fehlerhaft. Alle Geräte arbeiteten zuverlässig und die Vorstellung am Abend war ein Erfolg.
Dem Wunsch der Vertragspartner Semperoper und TAL Chemnitz GmbH nach einer Weiterbildung hinsichtlich der neuen Technik wurde seitens des Herstellers JB Lighting entsprochen: Die verantwortlichen Mitarbeiter wurden beim Hersteller erfolgreich geschult.
Die TAL Chemnitz GmbH wünscht der Semperoper für die kommenden Jahre einen störungsfreien Betrieb.