Vom Wolkentraum zu Traumwolken - Abschluß der Rekonstruktion des WolkenapparatesMit der ersten Rekonstruktionsphase des Wolkenapparates war klar, die Lichtwurflampe Typ B 3000W Sockel E40 wird nie wieder eingesetzt werden. Funktionsbedingt liegt die Glühwendeltemperatur einer Glühlampe deutlich über 1500° C. Die dabei aufgenommene elektrische Leistung wird zu 5% in sichtbar
25.03.2012
Vom Wolkentraum zu Traumwolken - Abschluß der Rekonstruktion des Wolkenapparates
cardboard.datastore/TAL-articles/2012-03-25-Traumwolken/25022012620_thumb.jpg
Auch wir haben bei diesem Projekt viel dazu gelernt. Wir haben die Patina des Gerätes erhalten – und es trotzdem geschafft, die Funktionen vorführbar zu machen ohne eine weitere Schädigung in Kauf nehmen zu müssen. Es macht uns stolz, dass wir eine Lösung gefunden haben, die Wolkenprojektion mit dieser Technik auch zukünftigen interessierten Generationen zu zeigen.

Dass wir natürlich weiter an dem Gerät interessiert sind und es nicht aus dem Auge verlieren werden, ist selbstverständlich! (Die anderen Artikel zur Rekonstruktion des Wolkenapparates finden Sie hier, hier und hier.)

Wir danken Herrn S. Gahs vom Theater Plauen - Zwickau für die Bereitstellung der Fotos.
cardboard.datastore/TAL-articles/2012-03-25-Traumwolken/25022012621_thumb.jpg
cardboard.datastore/TAL-articles/2012-03-25-Traumwolken/25022012622_thumb.jpg
cardboard.datastore/TAL-articles/2012-03-25-Traumwolken/25022012623_thumb.jpg
cardboard.datastore/TAL-articles/2012-03-25-Traumwolken/dsc05902_thumb.jpg
Der erste Projektionstest... ein Loch in der Pappscheibe. Projekionschärfe super!
«
 1  2