Liliomam 04.12.2011 hatte die von John Neumeier choreographierte Uraufführung LILIOM in der Hamburgischen Staatsoper ihre umjubelte Premiere. Das Bühnenbild für dieses vertanzte Drama hatten Ferdinand Wögebauer und John Neumeier in die USA, in die Zeit der Depression um 1930, verlegt. Glitzernde Lich
04.12.2011
Liliom
cardboard.datastore/TAL-articles/2011-12-04-Liliom/0_probenfoto_thumb.jpg
Probenfoto: Ralf Merkel
am 04.12.2011 hatte die von John Neumeier choreographierte Uraufführung LILIOM in der Hamburgischen Staatsoper ihre umjubelte Premiere.
cardboard.datastore/TAL-articles/2011-12-04-Liliom/dsc05513_thumb.jpg
Das Bühnenbild für dieses vertanzte Drama hatten Ferdinand Wögebauer und John Neumeier in die USA, in die Zeit der Depression um 1930, verlegt. Glitzernde Lichteffekte und bunte Jahrmarktlichter, als Stilelemente dieser Zeit, bestimmten viele der variabel einsatzbaren Dekorationselemente.
cardboard.datastore/TAL-articles/2011-12-04-Liliom/dsc05532_thumb.jpg
Akku-Lampen für den Handbetrieb - Leuchtdauer 20min
Im September/Oktober 2011 in die Planungen einbezogen, arbeiteten wir eng mit der Beleuchtung und den Werkstätten an der Umsetzung der Spezialeffekte zusammen. Eine besondere Herausforderung war der Sternenhimmel mit 104 Glühlampen E27. Aus künstlerischer, als auch aus technischer Sicht besteht das Leuchtmittel aus einem Kunststoffkolben. Ein dimmbarer LED Cluster erzeugt im Inneren der Lampe das Licht.
cardboard.datastore/TAL-articles/2011-12-04-Liliom/dsc05637_thumb.jpg
Letzter Test der 104 Lampen im Transportwagen
Da viele Bühnenelemente verfahren werden, musste für sie eine netzunabhängige Versorgung der Effekte erreicht werden. So wurden für das Bühnenbild u.a. 1300m Kabel geliefert und verbaut, 660 Schaustellerlampen montiert, 1200m Lichtschlauch installiert und 850 hochleistungsfähige LED Module in unterschiedlichen Farben verbaut.
cardboard.datastore/TAL-articles/2011-12-04-Liliom/dsc05645_thumb.jpg
Versandfertiger Transportwagen
cardboard.datastore/TAL-articles/2011-12-04-Liliom/dsc05771_thumb.jpg
Zupflampe - leuchtet nach Trennung von der Versorgungsspannung 10min weiter.