Eine Reise in die Vergangenheit - Teil 2(Fortsetzung von Teil 1) Die ersten eingerosteten Schrauben tauchen auf Wir beginnen mit ersten Versuchen, die Jahrzehnte alten Staubschichten zu lösen. Bei genauerer Betrachtung stellt sich heraus, dass die Getriebe und Motoren im Laufe ihres mindestens 50-jährigen Stillstandes Öl und Fett übe
17.07.2010
Eine Reise in die Vergangenheit - Teil 2
cardboard.datastore/TAL-articles/2010-06-20-Eine-Reise-in-die-Vergangenheit-(Teil-2)/08_thumb.jpg
Die Mechanik: Wende-Schalter.
Am Ende haben sich alle Reinigungs- und Konservierungstechnologien bestätigt und wir konnten Ende April des Jahres 2010 sagen: Etappe 1 ist abgeschlossen. Zum Beginn der Spielzeit 2010 / 2011 wird der Wolkenapparat im Foyer des Plauener Theater stehen. Er wird zeigen, wie Techniker vor 100 Jahren das Thema Wolkenprojektion gelöst haben.
cardboard.datastore/TAL-articles/2010-06-20-Eine-Reise-in-die-Vergangenheit-(Teil-2)/09_thumb.jpg
Eine weitgehende Demontage ist unumgänglich.
Wir freuen uns, zusammen mit Menschen, die ein Herz für diese Technik und das Theater haben, dieses faszinierende Beleuchtungsgerät als technisches Denkmal der Nachwelt erhalten zu können. Wenn Sie die zweite Phase der Rekonstruktion unterstützen wollen, wenden Sie sich gerne an uns oder das Theater Plauen Zwickau - wir sind für jede Unterstützung dankbar!
cardboard.datastore/TAL-articles/2010-06-20-Eine-Reise-in-die-Vergangenheit-(Teil-2)/10_thumb.jpg
Die erste Etappe ist vollbracht...
Dieses Gerät ist ein Urahn unserer heutigen hoch komplexen Scheinwerfersysteme und hat mit seinen technischen Möglichkeiten zu seiner Zeit Zeichen gesetzt.
cardboard.datastore/TAL-articles/2010-06-20-Eine-Reise-in-die-Vergangenheit-(Teil-2)/11_thumb.jpg
Das Hauptlager.
Wir danken denen, die uns bis hierher bei der Arbeit unterstützt haben:
  • Förderverein des Vogtlandtheaters Plauen e.V.
  • Andreas Krötzsch, TD Theater Plauen-Zwickau
  • Silvio Gahs, Beleuchtungmeister Theater Plauen-Zwickau
  • Michael Münster, Assistent des TD Oper Leipzig
  • Michael Röger, Beleuchtungsmeister Oper Leipzig
  • Friedewalt Degen Beleuchtungsmeister Semper Oper i.R
  • Dieter Frank, Beleuchtungsmeister Dresden i.R.
  • Tim Lücke, Leitender Restaurator des Industriemuseum Chemnitz
  • Deutsches Museum München, Archiv
  • Jens Adam, Firma LIMAX Bühnen- und Studiobeleuchtung GmbH
  • Kai Bretschneider, KUB Design Kändler
  • Kai Selbmann, Saxon Audio Chemnitz
  • Thomas Wonnerberger, Technik und Equipment für jedes Event
cardboard.datastore/TAL-articles/2010-06-20-Eine-Reise-in-die-Vergangenheit-(Teil-2)/12_thumb.jpg
Die Mechanik ist wieder komplett!
Mathias Meyer, Geschäftsführer.
«
 1  2